Infos & Links

Informatives
Hier findet man allerlei über benachbarte Feuerwehren und Informatives zur Brandprävention!

rauchmelder-retten-leben-logo
Die Brandgefahr ist nie zu unterschätzen Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Tödlich ist bei einem Brand in der Regel nicht das Feuer, sondern der Rauch. Bereits drei Atemzüge hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein, die Opfer werden im Schlaf bewusstlos und ersticken dann. Der laute Alarm des Rauchmelders warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und gibt Ihnen den nötigen Vorsprung, sich und Ihre Familie in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren.

Quelle: www.rauchmelder-lebensretter.de

Kreisfeuerwehrverband Oberberg
http://www.kreisfeuerwehrverband-oberberg.de/

Feuerwehr Waldbröl
http://www.feuerwehr-waldbroel.org

Feuerwehr Thierseifen
http://www.feuerwehr-thierseifen.de

Freiwillige Feuerwehr Ruppichteroth
http://www.ff-rupp.de/

Jugendfeuerwehr Waldbröl
http://www.jugendfeuerwehr-waldbroel.de/

DWD: Deutscher Wetterdienst
warn
http://www.dwd.de/de/WundK/Warnungen/index.htm

Website der Stadt Waldbröl
http://www.waldbroel.de/

WetterOnline

Das Wetter für
Waldbröl

Regionales Internetmagazin
http://www.oberberg-heute.de/

Brandschutzerziehung für KInder.
Ein Onlinespiel für Kinder, daß Verhalten in Notsituationen und den
Notruf 112 interaktiv einübt.
http://www.ampelini.de/112

600px-Wikipedia
Interessantes über Freiwillige Feuerwehren ( Enzyklopädie )
Eine Freiwillige Feuerwehr (offizielle Abkürzung FF, aber auch FFw oder FFW) ist eine öffentliche Feuerwehr, die sich hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, mitunter neben einigen hauptamtlichen Kräften (z.B. für den Rettungsdienst), zusammensetzt. Im Gegensatz zur Berufsfeuerwehr können letztere in der Regel jedoch nicht ständig einen Zug besetzen. Die Organisation, den Brandschutz größtenteils mit Freiwilligen Feuerwehren abzudecken, hat sich vor allem in den deutschsprachigen Ländern durchgesetzt, während in den meisten anderen Ländern andere Organisationsformen vorherrschen.
In Deutschland sind in Städten, Gemeinden und Ortschaften mit weniger als 100.000 Einwohnern in der Regel Freiwillige Feuerwehren für den Brandschutz zuständig. Aber auch in Städten mit einer Berufsfeuerwehr haben sich Freiwillige Feuerwehren als Unterstützung vielfach bis heute erhalten bzw. werden in Folge der kommunalen Finanzknappheit wieder verstärkt ausgebaut.
Die älteste Feuerwehr in Deutschland ist die 1831 gegründete Schwäbisch Gmünder Rettungsgesellschaft in Feuersgefahr.Auch wenn der Begriff Feuerwehr noch nicht angewand wurde, kann dies als Feuerwehr gewertet werden.Sie wurde in Deutschland gegründet, und ist damit die älteste Feuerwehr Deutschlands.
weiter >>

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Freiwillige_Feuerwehr